Willkommen bei der EnergieAgentur.NRW

Link zur Startseite der EnergieAgentur.NRW
Über uns Presse Info & Service Newsletter Termine

Inhalt

LED: Praxistest in Gastronomie und Einzelhandel


 
Der Austausch von Halogen- gegen LED-Lampen lohnt sich. Insbesondere auch in Geschäften und Restaurants. Die Lichtqualität und der Einspareffekt überraschen und überzeugen zum Beispiel Restaurantbesitzer Arben Hazizi und Geschäftsinhaberin Elisabeth Hagebusch-Isleib in Wuppertal. Halogenlampen, die zuvor 35 Watt verbraucht haben, können problemlos durch 7- oder 8-Watt-LED-Varianten ersetzt werden und geben sogar besseres Licht als vorher. Optimal ist auch die Reduzierung der Stromkosten nach dem Austausch der 45 Halogenlampen durch LED: Bis zu 15 Euro pro Lampe und Jahr verspricht Jörg Buschmann, der LED-Experte der EnergieAgentur.NRW.

Energetische Sanierung des Kindergartens Rappelkiste in Warstein

Energetische Sanierung  des Kindergartens Rappelkiste in Warstein Im Rahmen des Investitionspaktes NRW stellt die EnergieAgentur.NRW erfolgreiche Projekte energetischer Sanierung aus dem Bereich kommunale Schulen und Kindertagesstätten vor. Zum Beispiel die Kindertageseinrichtung Rappelkiste in Warstein: dort wurde eine umfassende wärmetechnische Sanierung der gesamten Gebäudehülle in Auftrag geben.


Leben in Bioenergiedörfern

Leben in Bioenergiedörfern In diesen Tagen versenden wir die neue Ausgabe unseres Magazins „innovation & energie“ an seine 24.000 Abonnenten. Titelthema ist in der Ausgabe 4/2014 "Leben in Bioenergiedörfern". Das Magazin ist auch dieses Mal wieder prallvoll mit Berichten und Meldungen aus NRW in Sachen Innovation, Anwendung von Energie, Erneuerbare Energien und Klimaschutz.


KlimaKita.NRW - Klimaschutzwettbewerb für Kitas gestartet

KlimaKita.NRW - Klimaschutzwettbewerb für Kitas gestartet Die EnergieAgentur.NRW hat einen neuen Wettbewerb zum Thema Klimaschutz für alle Kitas in NRW. Ausgestattet mit vielen Materialien will der Wettbewerb die Kinder mit Spiel und Spaß für Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und mehr Umweltbewusstsein sensibilisieren. Bei dem „KlimaKita-Wettbewerb“ erhalten die teilnehmenden Kitas Materialpakete und Fortbildungsmöglichkeiten zur Unterstützung. Anmeldeschluss ist der 2. März 2015.


KWK.NRW – Strom trifft Wärme: Marktführer online

KWK.NRW – Strom trifft Wärme: Marktführer online Die Kampagne „KWK.NRW – Strom trifft Wärme“ der EnergieAgentur.NRW macht die Branche mit einem neuen Marktführer für Kraft-Wärme-Kopplung und Fernwärme übersichtlicher. Wer berät bei der Planung und Finanzierung einer KWK-Anlage? Wo gibt es Fachbetriebe für den Einbau? Wer informiert über Fernwärme? Diese und viele andere Fragen werden im neuen Online-Portal beantwortet.


Projekt des Monats

Projekt des Monats Der Bahnhof Kerpen-Horrem ist der europaweit erste klimaneutral gestaltet Bahnhof. Mit dem Umbau der 654 Quadratmeter großen Anlagenfläche wurde das Projekt „Grüner Bahnhof“ der Deutschen Bahn gestartet. Die Heizung und Kühlung läuft über eine Geothermie-Anlage, zudem werden mit einer Photovoltaikanlage 31.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr erzeugt und Solarthermie-Module sorgen für die Warmwasserbereitung.


Sparpotenzial von 320 Euro für 3-Personen-Haushalt - Neuer Stromspiegel für Mieter und Eigentümer

Sparpotenzial von 320 Euro für 3-Personen-Haushalt - Neuer Stromspiegel für Mieter und Eigentümer Mit der eigenen Stromrechnung und den bundesweit gültigen Vergleichswerten des Stromspiegels können Privathaushalte den eigenen Verbrauch bewerten und als „gering“, „niedrig“, „mittel“ oder „hoch“ einordnen. Der Stromspiegel für Deutschland ist damit eine unerlässliche Orientierungshilfe für Mieter und Hauseigentümer. Sie können das eigene Sparpotenzial bestimmen und werden motiviert, gezielt Strom zu sparen und weniger klimaschädliche CO2-Emissionen zu verursachen.


Wasserstoff- und Brennstoffzellen als Speicher von regenerativer Energie

Wasserstoff- und Brennstoffzellen als Speicher von regenerativer Energie Wie kann überschüssiger Strom aus regenerativen Energien gespeichert werden? Mit Hilfe von Wasserstoff lautet die Antwort zum Beispiel in Herten. Im bundesweit ersten Anwenderzentrum für Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie wird der Strom einer benachbarten Windenergieanlage durch Elektrolyse in Wasserstoff umgewandelt und gespeichert. Bei Bedarf können Brennstoffzellen den Wasserstoff jederzeit wieder verstromen.


Windkraftindustrie in NRW

Windkraftindustrie in NRW Nordrhein-Westfalen ist für die Windenergieindustrie Zulieferland Nr. 1. Nicht nur für Deutschland, sondern auch weltweit. Ein Großteil der innovativen Windenergie-Technik, -Systeme und -Dienstleistungen kommt aus NRW. Über 400 Unternehmen entwickeln und produzieren für die On- und Offshore-Industrie. Mit über 2 Milliarden Euro Umsatz im Anlagen- und Systembau ist die regionale Windbranche ein bedeutender Wirtschaftszweig.


Das neue EEG 2014 – Was ändert sich?

Das neue EEG 2014 – Was ändert sich? Nach langen Diskussionen und vielen Entwürfen trat zum 1. August 2014 das neue Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) in Kraft. Ziel des neuen EEG ist es, den Ausbau der Erneuerbaren voranzubringen und dabei „die Bezahlbarkeit der Energiewende für die Bürger sowie die Wirtschaft sicherzustellen und die Belastungen für das Gesamtsystem zu begrenzen“. Um dieses Ziel zu erreichen, wurden einschneidende Veränderungen vorgenommen. Lesen Sie hier unseren Überblick.


Jetzt anmelden für den Marktführer Kraft-Wärme-Kopplung

Jetzt anmelden für den Marktführer Kraft-Wärme-Kopplung Interessierte Unternehmen, Institutionen, Verbände und Forschungseinrichtungen der KWK-Branche haben ab jetzt die Möglichkeit, sich und ihre Produkte und Dienstleistungen im Online-Marktführer zu Kraft-Wärme-Kopplung zu präsentieren. Die EnergieAgentur.NRW will damit im Rahmen ihrer Kampagne „KWK.NRW – Strom trifft Wärme“ eine Übersicht über die Branche geben.


Newsletter | YouTube | Twitter | RSS | Broschüren

© 2014 EnergieAgentur.NRW

weiterführende/zusätzliche Infos

EnergieDialog.NRW

Sie erreichen den EnergieDialog.NRW unter: 0800 / 00 36 373
Der Anruf ist kostenlos.

Projekt des Monats

Dezember 2014: Grüner Bahnhof Horrem – Wärme und Kälte aus der Erde

Newsletter

Alle 14 Tage: Infos und Termine zu erneuerbaren Energien, Energiesparen, Klimaschutz. Und mehr.

Förder.Navi

Viele Maßnahmen zur Energieeinsparung oder zur Anwendung Erneuerbarer Energie werden vom Land NRW oder dem Bund gefördert.

innovation & energie

Unser Magazin geht viermal jährlich an 24.000 Abonnenten. Download und Bestellung hier:

CEF.NRW

Die EnergieAgentur.NRW organisiert im Auftrag des Innovationsministeriums das EnergieForschungscluster

EnergieRegion.NRW

Die EnergieAgentur.NRW organisiert im Auftrag des Klimaschutzministeriums das Energiecluster

Im Gespräch

Hier nehmen Fachleute aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft zu aktuellen Fragen der Energiewende Stellung.

Klimaschutz made in NRW